Donnerstag, 26. August 2010

Tutanchamun-Ausstellung: letzte Tickets für Hamburg, ab September in Köln

Ob sich das der alte Ägypter-König Tutanchamun hat denken können? Selbst 3333 Jahre nach dem Ende seiner Regentschaft fasziniert der Pharao noch hunderttausende Menschen - fernab seiner Heimat!

"Tutanchamun - sein Grab und die Schätze" heißt die Ausstellung, die alleine in Hamburg fast eine halbe Million Menschen in die Oberpostdirektion am Stephansplatz gelockt haben wird. Sonntag endet hier nämlich das Kapitel der Wanderausstellung, die in beeindruckender Weise unzählige Repliken aus der Grabstätte Tutanchamuns zeigt und so Aufschluss darüber gibt, wie es sich für den Archäologen Howard Carter 1922 angefühlt haben muss, als er das nahezu vollständig erhaltene Grab des jung verstorbenen Regenten im Tal der Könige entdeckt hatte.

Interessierte können sich jedoch glücklich schätzen, denn die Ausstellung wird ab dem 24. September in Köln wieder ihre Tore öffnen und die strahlend goldenen Nachbildungen präsentieren, bevor es dann 2011 auch über dem großen Teich in den USA weitergeht.

Die letzten Tutanchamun Tickets für Hamburg sowie die Eintrittskarten für die Ausstellung in Köln sind bei eventim.de erhältlich.

Mittwoch, 25. August 2010

Eisbären Berlin: Vorverkauf für die neue Saison hat begonnen

Vier Mal Deutscher Meister und seit Jahren immer ganz vorne in der Tabelle - diese Bilanz kann sich wahrlich sehen lassen und macht die Eisbären Berlin zu einer der erfolgreichsten Mannschaften der Deutschen Eishockey Liga DEL. Die Eisbären stehen für offensives und attraktives Eishockey: sportliche Höchstleistungen, spannende Duelle und die Stimmung in der o2 World lassen die Spiele der Eisbären Berlin stets zu einem echten Erlebnis werden. Ein Spitzenteam, das Saison für Saison immer mehr Fans für den schnellen, actionreichen Kufensport begeistert.

Nachdem die Eisbären in der letzten Saison zwar die Abschlusstabelle der Vorrunde souverän anführten, dann jedoch im Viertelfinale der Playoffs überraschend gegen die Augsburger Panther ausschieden, wollen die Berliner in der neuen Saison wieder bis ins Finale durchstoßen. Die Gegner sollten sich also warm anziehen – nicht umsonst ist der Club nach dem Eisbären, dem größten Landraubtier der Erde, benannt.

Die Eisbären Berlin Tickets für die Saison 2010 / 2011 sind ab sofort bei eventim.de erhältlich.

Mittwoch, 11. August 2010

Fußball-Nationalmannschaft: Testspiele gegen Italien und Brasilien

Die WM ist gerade vorbei, da macht der Blick in den DFB-Terminkalender schon wieder mächtig Lust auf die nächste Dosis Nationalmannschafts-Fußball: 2011 geht es in aller Freundschaft unter anderem gegen Italien und Brasilien.

Besonders das Spiel gegen die "Squadra Azzura" am neunten Februar in Dortmund dürfte Erinnerungen an die WM 2006 wecken - ging es doch damals im Signal-Iduna-Park um den Einzug ins Finale. Wie es ausging, ist bekannt, wer Weltmeister wurde ebenfalls - ob Bundestrainer Joachim Löw eine (wenn auch nur "freundschaftliche") Revanche plant, ist da wohl eine rhetorische Frage.

Am 10. August 2011 heißt es dann für Podolski, Mertesacker und Co in Stuttgart "antreten gegen Brasilien". Zweifelsohne ein Fußball-Klassiker, der die Fans in der neu ausgebauten Mercedes-Benz-Arena erwartet - und man darf gespannt sein, welchen Kader der Rekord-Weltmeister aufs Feld schickt. Schließlich ist nach den letzten beiden verkorksten WM-Teilnahmen zu erwarten, dass der neue Coach Mano Menezes eine Menge zu tun haben wird und vielleicht dem ein oder anderen Talent eine Chance gibt.

Neben den Qualifikationsspielen zur EM 2012 stehen folgende Freundschaftsspiele für die deutsche Nationalmannschaft an:
08.10.2010, Berlin - Deutschland - Türkei
09.02.2011, Dortmund - Deutschland - Italien
29.03.2011, Mönchengladbach - Gegner noch offen
10.08.2011, Stuttgart - Deutschland - Brasilien
11.10.2011, Düsseldorf - Deutschland - Belgien

Sie wollen die deutsche Nationalmannschaft live erleben? Jetzt für den Ticketalarm registrieren und sofort informiert werden, wenn DFB Fußball Nationalmannschaft Tickets in den Vorverkauf gehen! Übrigens: Tickets für das EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan am 7. September sind bereits erhältlich.

Dienstag, 3. August 2010

Helge Schneider kommt mit der "Buxe Voll!"-Tour

Darauf haben sich nicht nur die Comedy-Fans von Flensburg bis Berchtesgarden gefreut, auch in der Schweiz dürfen die Lachmuskeln trainiert werden: Helge Schneider kommt wieder auf Tour und zwar unter dem Motto "Buxe Voll!"

Mit Unterstützung seiner Band um Gitarrist Sandro Giampietro, Kontrabassist Ira Coleman und Schlagzeuger Willi Ketzer intoniert Helge diesmal Songs wie "Lass das mal die Mutter essen!", "Curry eleson sanus rex, der Pappetaucher" oder "Field Agathe". Außerdem werden Tänzer Sergej Gleithman und der Kreidler fahrende Teekoch Bodo mit von der Partie sein und dem Auftritt des Echo-Preisträgers einen passenden Rahmen verleihen.
Die über 30 Shows umfassende Tour startet am 19.02.2011 in Minden. Im ersten Teil bereist der Star-Entertainer zunächst die bundesdeutschen Konzertsäle. Der zweite Part im April hält für ihn eine Serie von Auftritten im Berliner Admiralspalast parat, woraufhin im letzten Abschnitt Shows in der Schweiz auf dem Programmplan stehen. Helge Schneider Tickets gibt es ab sofort bei Eventim.

Beady Eye Liam Gallagher erklärt wieder die Welt

Ob es daran liegt, dass die beiden Brüder abwechselnd die Medien aufmischen? Man kann sich jedenfalls des Eindrucks nicht erwehren, dass die Gallagher-Berichte zur Lage der Nation mittlerweile fast täglich mit neuen Ansichten aufwarten.

Jetzt ist es wieder an Liam Gallagher, der wartenden Weltöffentlichkeit seine Meinung zu offenbaren. Am Rande der Eröffnung eines neuen "Pretty Green"-Modeladens teilte er laut NME.com mit, dass eine Oasis-Wiedervereinigung nur unter dem Vorzeichen zustande kommen könnte, dass die Bandmitglieder "verdammt pleite" seien. Er räumte aber sogleich ein, dass er sich als "alles andere als pleite" sehe und auch "auf verdammt lange Sicht hin" nicht bankrottginge.
Wenig Zurückhaltung übte Noels Bruder auch hinsichtlich seiner neuen Band Beady Eye. Mit dem Erstlingswerk (Release geplant für nächstes Jahr) erscheine das beste Album der nächsten 50 Jahre: Zunächst habe es zwar noch sehr rollingstonesmäßig geklungen, "lahm und langweilig". Nach ein paar musikalischen Veränderungen sei es jedoch "gut" gewesen.

Ob "gut" ausreicht, das Album zu einer Legende werden zu lassen, muss man sehen. Vor kurzem hatte Richard Ashcroft schon bemerkt, dass es typisch für einen Musiker sei, auch ein Stück weit wie ein Box-Promoter zu klingen. Demnach ist es also durchaus zu verstehen, dass Mr. Gallagher derzeit wie eine Don King-Kopie daherkommt.
Neugierig auf Liams neue Band geworden? Registrieren Sie sich bei Eventim für den Ticketalarm und werden Sie informiert, sobald Beady Eye Tickets verfügbar sind.

Ticketnews

Blogroll