Freitag, 17. September 2010

Reeperbahn Festival Hamburg startet am 23. September

Nicht mehr ganz eine Woche, dann startet das diesjährige Reeperbahn Festival in Hamburg. Künstler aus aller Welt und vielversprechende Newcomer stellen den Hamburger Kiez und die nähere Umgebung ganz in das Zeichen der Musik. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Marit Larsen, Marina & The Diamonds und Wolf Parade.

Insgesamt rund 150 Musiker und Bands stehen beim diesjährigen Reeperbahn Festival vom 23. bis 25. September auf der Bühne. Sie kommen aus Australien, Jamaika oder Island, Großbritannien, Russland oder den USA, sogar eine Band aus China ist dabei und eine Pop-Poetin von den Faröer-Inseln. So viele Nationen treffen nur selten aufeinander. Aber nicht nur das macht die jährliche Veranstaltung so besonders: Das Reeperbahn Festival überwindet Genre-Grenzen und bietet ganz besonders auch Newcomern eine Bühne. Neben unzähligen Konzerten und Sessions gibt es im Rahmen des Campus-Programms wie jedes Jahr spannende Panels und Vorträge rund um das Thema Musik, sowie die "Flatstock Europe 5 Poster-Convention".

Teilnehmende Künstler:
Amanda Jenssen, Babylon Circus, Band Of Skulls, Ben Howard, Bernd Begemann, Blackmarket, Blood Red Shoes, Cosmo Jarvis, De Staat, Donovan, Earl Greyhound, Exit Calm, Fehlfarben, Fotos, Frank Turner, Frida Gold, Gisbert zu Knyphausen, Hundreds, Jochen Distelmeyer, Johnossi, Junip, LaBrassBanda, Laura Jansen, Lyrebirds, Marina & The Diamonds, Marit Larsen, Nils Koppruch, Tusq, Wolf Parade, Young Rebel Set, ZPYZ u.v.m.

Sie wollen live dabei sein? Reeperbahn Festival Tickets gibt's bei eventim.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ticketnews

Blogroll