Mittwoch, 1. September 2010

Vitali Klitschko boxt in Hamburg gegen Shannon Briggs

Ein heißer Box-Herbst kündigt sich an: Vitali Klitschko und sein Bruder Wladimir, die zurzeit zweifellos zu den stärksten und erfolgreichsten Boxern im Schwergewicht gehören, verteidigen ihre Weltmeistergürtel gegen starke Gegner aus den USA.

Während sein Bruder Wladimir am 11. September in Frankfurt gegen Samuel Peter kämpft, wird im Monat darauf auch Vitali zur Titelverteidigung antreten und zum ersten Mal seit elf Jahren wieder in seiner Wahlheimat Hamburg boxen – Top-Stimmung in der o2 World dürfte bei diesem „Heimspiel“ garantiert sein.

Mit dem ehemaligen WBO-Weltmeister Shannon „The Cannon“ Briggs steht Vitali Klitschko ein erfahrener Gegner gegenüber. 55 Kämpfe kann der US-Amerikaner verbuchen, darunter 49 Siege. Beeindruckend ist insbesondere seine K.o.-Bilanz: aus 43 Kämpfen ging er vorzeitig als Sieger hervor – nicht umsonst gilt der 30-Jährige aus Brooklyn/New York als einer der härtesten Puncher im Schwergewicht. Nachdem sich Briggs 2007 nach seinem Titelverlust gegen Sultan Ibragimow aus dem Boxsport zurückzog, will er mit dem Kampf gegen den amtierenden WBC-Weltmeister Klitschko nun die neue Chance auf einen WM-Titel nutzen.

Der Vorverkauf für die WBC-Titelverteidigung im Schwergewicht läuft bereits - Vitali Klitschko Tickets gibt's bei Eventim.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ticketnews

Blogroll