Dienstag, 8. Februar 2011

Linkin Park: vier Konzerte in Deutschland im Sommer

Der Blick nach vorne ging dieser Band allen Unkenrufen zum Trotz nicht verloren: Linkin Park ruhen sich nicht auf ihren Erfolgen aus, setzen auf Weiterentwicklung, erfinden sich immer wieder neu und bleiben sich doch gleichzeitig immer selbst treu. In seiner Anfangszeit verschmolz das in Los Angeles beheimatete Sextett Metal mit HipHop und gehörte zu den erfolgreichsten Gruppen des Nu Metal. Später öffnete sich der Sound Einflüssen aus Alternative Rock und Elektronik.

Ihre Authentizität und Vielseitigkeit und die durch alle künstlerischen Wandlungen hindurch tragende musikalische Qualität, nicht zu vergessen die spektakulären Konzerte mit atemberaubender Bühnenpräsenz, verschaffen der Band eine enorme Fangemeinde. Bereits das 2000 erschienene Debüt „Hybrid Theory“ eroberte Platz zwei der Album-Charts in Deutschland und den USA, alle folgendem Studio-Alben waren gar Nummer-eins-Erfolge.

Auch mit dem im September 2010 erschienenen Album „A Thousand Suns“ schlagen Linkin Park wieder neue musikalische Wege ein und beziehen mit politisch geprägten Texten klar Stellung gegen Krieg und Unterdrückung. Nachdem die Kalifornier das neue Material bereits im Herbst auf einer Hallentour den deutschen Fans vorgestellt haben, kommt die Band im Sommer 2011 noch einmal nach Deutschland. In Leipzig, Oberursel und München geben Linkin Park „Projekt Revolution“-Open-Airs mit umfangreichem musikalischen Rahmenprogramm, in Hamburg ein Arena-Konzert mit Special Guest.

Linkin Park – A Thousand Suns World Tour 2011
18.06.2011 Leipzig, Festwiese
19.06.2011 Oberursel, Hessentagsarena
25.06.2011 München, Messegelände Riem
21.06.2011 Hamburg, o2 World

Linkin Park Tickets


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ticketnews

Blogroll