Donnerstag, 16. Juni 2011

Red Hot Chili Peppers: Album erscheint im August, Konzerte sollen folgen

Jetzt ist es offiziell: Die Red Hot Chili Peppers machen ihre Andeutungen wahr und veröffentlichen am 26.08.2011 ihr neues Studio-Album, welches den Titel "I'm With You" tragen wird. Auf der Website der Gruppe wurden bereits die Songtitel bekannt gegeben.

Im Jahr 2006 erschien mit "Stadium Arcadium“ das letzte musikalische Werk der Red Hot Chili Peppers, nun haben die Jungs mit Stamm-Produzent Rick Rubin ihr zehntes Album nahezu fertiggestellt. Die Freunde des gepflegten Rock-Funk-Crossovers dürfen sich auf vierzehn neue Songs freuen, und natürlich steht die Frage im Raum, wie sich der neue Gitarrist Josh Klinghoffer bei seinem ersten großen Einsatz als Bandmitglied bewährt. Er ist der Nachfolger von John Frusciante, der insgesamt vierzehn Jahre bei RHCP in die Saiten griff und als einer der besten Gitarristen unserer Zeit gilt.

Josh Klinghoffer ist 31 Jahre alt und war als Keyboarder und Gitarrist bereits auf der letzten Welttournee der Red Hot Chili Peppers aktiv. Dazu ist Klinghoffer bereits lange mit Frusciante und der Gruppe befreundet, so dass die Zusammenarbeit für das neue Album gleich ohne Einschränkungen funktionierte: "Wir mussten uns kaum aufeinander einstellen. Für mich bedeutete es einfach, Musik mit Leuten zu machen, die ich bewundere und mit denen ich seit Jahren befreundet bin“, so Klinghoffer im Gespräch mit dem Magazin "Rolling Stone".

Die Vorab-Single "The Adventures Of Rain Dance Maggie" soll im Juli veröffentlicht werden. Für alle, die auf das Erscheinen des Albums bereits ungeduldig warten, haben die Kalifornier schon die Liste der Songtitel veröffentlicht. Und als besonderes Bonbon kündigt Sänger Anthony Kiedis im "Rolling Stone" auch Konzerte an: "Ich kann es nicht erwarten, rauszugehen und dieses [das neue Album; d. Red.] zu spielen.“

Wer sofort informiert werden möchte, wenn Red Hot Chili Peppers Tickets in den Vorverkauf gehen, kann sich bei Eventim bereits für den Ticketalarm registrieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ticketnews

Blogroll